Fahrraddemo

Die Arbeitsgruppe Versorgung und Verkehr verlieh ihren Forderungen nach Verbesserungen für den Nahverkehr mit einer Fahrraddemo Nachdruck. Die Forderungen:
„Wir wollen günstige Preise für eine Fahrt, die die Tarifgebiete der Großräume Hannover und Braunschweig überschreitet. Die Strecke zwischen Ohof und Dedenhausen muss als Bahnfahrt viel günstiger werden. Um die Sicherheit zu erhöhen, müssen zwischen Dedenhausen und Wehnsen und zwischen Ohof und Plockhorst Fahrradwege gebaut werden.“
Trotz kaltem Regenwetter nahmen 110 Radfahrer an der Demo teil. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.