Aktuelle Themen

  • Mitfahrbänke
    • o Im Einzugsbereich der Bahnhöfe Uetze-Dedenhausen und Meinersen-Ohof sollen Mitfahrbänke zur Verringerung des PKW-Verkehrs eingerichtet werden. Beim Bundesprojekt „Kurze Wege für den Klimaschutz“ wurde ein Antrag auf Zuschuss mit einem Gesamtvolumen von 11.500 € leider abgelehnt. Trotzdem arbeiten wir mit dem Großraumverband Braunschweig zusammen an einer Verbesserung des „Pendlerportal“ und an der Installation der ersten Mitfahrbänke.
  • Friedhöfe
    • Die Friedhöfe in unseren Dörfern sind weitgehend nur noch Rasenflächen. Die Freiflächen müssen neu angelegt werden, dafür ist eine Überplanung der Friedhöfe bei der Gemeinde Edemissen beantragt worden. Auch Bienenweiden sind auf diesen Flächen in der Planung.
  • Bahnverkehr
    • Für die bessere Nutzung des Bahnverkehrs müssen Übergangstarife zwischen den Großraumtarifen der Region Hannover und dem Großraum Braunschweig geschaffen werden. Wir sind im Gespräch mit dem Großraumverband Braunschweig.
  • Radwege
    • Radwege sollten von Wehnsen nach Dedenhausen und von Plockhorst nach Ohof angelegt werden, um den PKW Verkehr zu verringern.
  • ÖPNV
    • Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ist in unseren Orten nur im Rahmen des Schülerverkehrs präsent. Im Sinne des Klimaschutzes und für die bessere Versorgung der Bürger fordern wir bessere Taktung der Busse, Anfahrten zu den beiden Bahnhöfen Dedenhausen und Meinersen und Verzahnung mit dem Zugverkehr.
  • Geschwindigkeitsmessgerät
    • Für die drei Dörfer soll ein mobiles Geschwindigkeitsmessgerät angeschafft werden, das an wechselnden Straßen aufgestellt wird.
  • Bienenweiden.
    • Bienenweiden sollen im Frühjahr 2019 in den Dörfern angelegt werden, um die Vermehrung von Wildbienen zu unterstützen.
  • Seniorenarbeit
    • Die Senioren der Ortschaften Wehnsen, Plockhorst und Eickenrode laden sich inzwischen gegenseitig zu ihren Treffen ein und haben so mehr Möglichkeiten zu gemeinsamen Treffen.
  • Kinder und Jugendliche
    • Es fehlen Krippen- und Kindergartenplätze in unseren Dörfern. Es wird eine Diskussionsrunde zur Vernetzung junger Eltern ins Leben gerufen.